Leipziger Buchmesse 2017 – Freitag

Der zweite Messetag begann etwas besser vorbereitet und gleichzeitig chaotischer als der vorherige Tag. Ein LBM’sches Paradoxon sozusagen: Hatte ich am ersten Tag noch den Fehler gemacht, nicht genug zu trinken und zu essen, versorgte ich mich vorher im wunderschönen Leipziger Hauptbahnhof mit so einigen Energietransportern und auch meine Tasche habe ich im Vorfeld etwas…

Leipziger Buchmesse 2017 – Donnerstag

Rückblick auf Tag 1 der Leipziger Buchmesse Ein erster Tag eines solchen Events ist immer etwas ganz Besonderes: fröhlich drein schauende Aussteller platzen fast vor Stolz, Schulklassen strömen in Scharen in die Hallen — teils aus Freude, das Schulgebäude hinter sich lassen zu können, teils aus der Begeisterung, dem Beobachtungsfeld der LehrerInnen entkommen zu sein…

Schreibtraining #3 – Kommasetzung

Das Thema „Kommasetzung“ bereitet vielen Menschen Probleme, da eine große Unsicherheit herrscht, wann man denn ein Komma setzen muss, wann man es kann und wann man es sogar weglassen darf. Hierzu gibt es eine ganze Reihe an Regeln, teilweise werden sogar Bücher damit gefüllt. Daher ist es verständlich, dass man nicht jede einzelne Regel davon ständig im Hinterkopf behalten…

Wie erschafft man glaubwürdige Figuren?

Figuren und deren Charaktere sind das Salz in der Suppe eines jedes guten Buches und erregen in uns eine ganze Bandbreite an Emotionen, angefangen bei Mitgefühl über Freude bis hin zu Aufregung, um nur einige zu nennen. Das alles kann aber nur dann ausgelöst werden, wenn uns die Figuren etwas bedeuten und wir sie als…

Warum Bloggen allen Autoren helfen kann!

Sollen AutorInnen bloggen? Das ist eine oft gestellte und meist hitzig diskutierte Frage, zu der es im Grunde drei unterschiedliche Positionen gibt: Die einen sagen, dass sie es als Zeitverschwendung empfinden und die Zeit lieber in ihre Geschichten investieren wollen, während andere auf das Bloggen schwören. Dazwischen gibt es noch eine Reihe Unentschlossene, die nicht…